Liebezeit & Friedman - Friedman & Pais - Eurydike

Liebezeit & Friedman - Friedman & Pais
Eurydike


12" / Europe / 2020
Zustand: Neu

Artikelnummer: NON50-PO

16,90 € Preorder: 27.03.2020
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf den Wunschzettel

Preorder Info

Expected shipping: 27.03.2020

The pre-order date given here is the release date estimated by the distributor/label. It might change! As soon as we have all of your ordered items in stock we will ship your order.

Details

João Pais Filipe (Trommeln) und Burnt Friedman (Elektronik) hypnotisieren Ihre Zuhörer letztendlich, indem sie eine kosmische Mechanik aktivieren. Beide sprechen daher gerne von "automatischer Musik", obwohl Ihr Fokus auf dem Praktizieren und Forschen an ungeraden Rhythmus-Modi liegt. In Friedmanns Worten: "Wir betreiben Druck-Management im Sinne der Mutter Natur." Friedman & Pais haben das künstliche Konsens-Paradies kulturell gewachsener, musikalischer Idiome verlassen und entwickeln demgegenüber eine tiefen-wirksame, archaische Tanzmusik, die in den natürlichen Gesetzmäßigkeiten der Bewegung verwurzelt ist. João Pais Filipe (geboren 1980) ist ein Gong - und Becken-Schmied aus Porto, der als Trommler/Perkussionist neben seiner Solo-Veröffentlichungen, vor allem als Teil von HHY & The Macumbas, CZN, Paisiel, und durch die Zusammenarbeit mit Z'EV, Fritz Hauser and Manongo Mujica bekannt wurde.

2 unveröffentlichte, in 2016 aufgenommene "Secret-Rhythms" Beiträge finden sich auf Seite B dieser 50. Nonplace-Veröffentlichung. Innerhalb von 20 Jahren hat sich "Secret Rhythms" ("Geheim-Rhythmen") zur führenden Label-Marke entwickelt. Die zentrale Idee hinter "Secret Rhythms" ist Jaki Liebezeit's radikaler Trommel-Code. Jaki Liebezeit (1938-2017) war einer der einflussreichsten Trommler überhaupt. Als Gründungsmitglied der legendären Avantgarde-Rockband Can erfand er innovative Grooves zwischen 1968 und 1978, die bis heute zeitgemäß klingen. Man kann seinen prägenden und präzisen Trommel-Sound auf unzähligen Studio-Produktionen, unter anderem bei Depeche Mode und Brian Eno, aber vor allem bei Conny Plank und Jah Wobble hören. Die Essenz seines Drumsounds und sein musikalisches Ethos verbünden sich auf dieser "Eurydike"-EP mit dem überwiegend elektronischen und stets unverkennbaren Klangrepertoire von Burnt Friedman. Als Duo spielten sie ohne Unterbrechungen 16 Jahre lang live und produzierten 5 Alben (Secret Rhythms 1-5).

"Marriages are made in heaven - so is thunder and lightening."