Tilman Robinson - Culturecide

Tilman Robinson
Culturecide


LP / Europe / 2020
Zustand: Neu

Artikelnummer: HVALREKI16-PO

28,90 € Preorder: 24.04.2020
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf den Wunschzettel

Preorder Info

Expected shipping: 24.04.2020

The pre-order date given here is the release date estimated by the distributor/label. It might change! As soon as we have all of your ordered items in stock we will ship your order.

Details

Tilman Robinsons drittes Album CULTURECIDE ist eine Untersuchung des Anthropozäns; eine siebenteilige Anklage für unsere chaotische Welt.

Tilman Robinson ist ein australischer Komponist und Sounddesigner, der elektroakustische Musik in einer Reihe von Genres wie klassischem Minimalismus, improvisierter, experimenteller, elektronischer und ambienter Musik kreiert. Tilmans vielfältiges Schaffen konzentriert sich auf die psychologische Wirkung von dichtem Klang, wobei er akusmatische und psychoakustische Prinzipien anwendet. Sein drittes Album CULTURECIDE wird im April 2020 auf dem isländischen Bedroom Community-Label veröffentlicht.

CULTURECIDE: "...Prozesse, die normalerweise absichtlich eingeführt wurden und die zum Niedergang oder Untergang einer Kultur führen, ohne notwendigerweise zur physischen Zerstörung ihrer Träger zu führen. D Stein

CULTURECIDE ist eine reichhaltige Klangcollage, die Klänge aus verschiedenen Quellen wie Feldaufnahmen, medizinischen Maschinen, die den menschlichen Körper überwachen, traditionellen Instrumenten und Synthesizern, die oft elektronisch geschmolzen sind, sammelt. Das Ergebnis ist ein beunruhigendes Paradoxon mit Klängen, die sich ständig am Rande des Erkennens befinden. Jedes Stück bezieht sich auf ein spezifisches sozio-politisches Thema, das vom Kolonialismus über den Neoliberalismus bis hin zum Klimawandel und der drohenden Singularität von Mensch und Maschine reicht. Weit davon entfernt, eine Antwort auf diese Fragen zu geben, lädt CULTURECIDE dazu ein, über ihren Platz in unserem Leben zu meditieren und sich dem persönlichen Verständnis zu nähern.

CULTURECIDE wurde fast vollständig in Australien aufgenommen und produziert, einem Land, das bei den Verwüstungen des Klimawandels an vorderster Front steht. Für den Autor war CULTURECIDE ein Versuch der Katharsis, da er häufig über die unglaubliche Apathie und Untätigkeit seines Landes entsetzt war. Gemischt von Daniel Rejmer, der regelmäßig in der Bedroom Community arbeitet, und gemastert von Lawrence English, wurden die Werke der ehrgeizigen und beunruhigenden Platte von Tilman für den Melbourne Prize for Music 2019 nominiert.

1 - 1 Clathrate Gun
1 - 2 We Came for Your Riches
1 - 3 Bartholomew, Glowing
1 - 4 Teach Me to Destroy You
1 - 5 Proxy War
1 - 6 The Word for World is Forest
1 - 7 Hayek's Legacy (Instrumental)